Posted by on Mrz 15, 2014 in Katzengeschichten | Keine Kommentare

Kater Schmusi reizt Kater Clärens

Was bin ich doch mutig. Ich flirte gerade heftig mit Kätzchen Lotte. Wenn Kater Clärens morgen seine Post schreiben will, sieht er erst einmal das harmonische Bild von mir und seiner Flamme. Wahrscheinlich wird er wutentbrannt von der Tastatur springen und mich mit seinem schielenden Blick suchen um mich zu verkloppen.

Hach, ich werde mich zu dieser Zeit nur in der Nähe von Judith und ihrem Mann aufhalten und wenn Kater Clärens einen Angriff startet, dann wird er ausgeschimpft und ich bekomme noch eine Extraportion Streicheleinheiten.

Danach zieht er beleidigt ab und ich suche Lottchen und zeige ihr die Feldmaus, die ich gestern erlegt habe. Eigentlich wollte ich die selbst verspeisen, doch mit diesem Geschenk punkte ich vielleicht bei ihr.

Kater Clärens wird uns bestimmt aus der Ferne beobachten und seine bösen Pläne schmieden.

Er darf mich einfach nicht Weichei nennen, das hat mich verletzt.

Ihr könnt mich doch bestimmt verstehen, oder?

Euer Kater Schmusi