007-300x225 KatzenliebeKatzenliebe, die in unseren Herzen lebt

Katzenliebe die verbindet uns fast täglich. Ich sehe auf Facebook Fotos, wie Tiere misshandelt werden und soll ich Euch etwas sagen? Ich kann mir diese Bilder nicht mehr anschauen. Ich bin im Herzen ein kleines, zerbrechliches Mädchen, die nachts Albträume von diesen Bildern bekommt. Es bricht mir das Herz, gequälte Tiere zu sehen. Es ist für mich, in meiner kleinen Welt, unvorstellbar, dass es Menschen gibt, die brutal mit Lebewesen umgehen, die an unserer Seite auf diesem Kontinent leben.

Ich weine, wenn ich mir diese Artikel anschaue und habe Schmerzen in meiner Brust. Natürlich unterschreibe ich Petitionen, doch ich mache dabei meine Augen zu, nur um die Bilder nicht zu sehen. Was sind das nur für Menschen, die den Tieren so viele Schmerzen antun? Ich habe ein Kopfkino, und das ist sicher nicht gut. Ich bin wohl kein starker Mensch und emotional zerbrechlich.

Deshalb habe ich mich in meine „Katzengeschichten“ geflüchtet. Vielleicht gerade deshalb schreibe ich von meinen glücklichen Tieren, meinen Streunern, denen dies niemals passieren wird. Von meinem verrückten Kater Clärens, der immer wieder seine Geschichten erzählt, alles eine Komposition gegen das ganze Leid der Katzen auf dieser Welt.

Ich schreibe für die Katzen auf Mallorca. Von den Bucherlösen kann ich immer wieder genügend Futter kaufen, damit die Katzen im Winter nicht verhungern.

Meine Miezi, meine große Katzenliebe, hat mir vor einigen Jahren die Augen geöffnet. „Schau zu mir“, hat sie mir mit ihrem Blick sagen wollen. „Ich bin ein kleines Katzenbaby, die Hilfe braucht.“ Ich habe sie gesehen, ein Zwerg von Katze, die mit so viel Kraft sich in mein Herz geschlichen hat und damit fing alles an…meine Katzenliebe

020-300x225 Katzenliebemiezie.test_-248x300 KatzenliebeMiezi-und-Zita-ganz-neu03-300x225 Katzenliebe

Es gibt so viele bezaubernde Katzen, die in der Wildnis geboren werden. Katzen, die keine Überlebenschance haben, wenn wir Menschen nicht hinschauen.

Ich bin eine Katzenmutter auf Mallorca geworden, schade, dass mir der Weg nicht viel früher gezeigt wurde.  Doch das Leben zieht Dich immer auf Wege, die gerade für Dich bestimmt sind. Wege, die wir nicht bestimmen können, die aus einer Impulsivität der Gedanken entstehen.

Meine Richtung für die Katzen kam trotzdem nicht zu spät. Die Zeit mit den kleinen Streunern hat mich geprägt und mich ganz bestimmt zu einem besseren Menschen gemacht. Alle Katzen in unserem Haus haben auch einmal in der Wildnis gelebt.

Das ist MIEZI, 23.01.2011-300x225 Katzenliebe

so fing meine Katzenliebe an. Nur eine Minute, vielleicht Sekunden und das Schicksal hat mich ausgesucht. Gefühle, die ich zuvor so nie kannte.

Miezi lebt, denn ich habe wie eine Mutter für dieses Katzenmädchen gekämpft. Die Tierklinik hatte mir sehr wenig Hoffnung gemacht, doch ich habe an meine Miezi geglaubt. Ich habe so viele Stoßgebete zum Himmel geschickt und sie wurden erhört.

Deshalb bin ich heute das kleine Licht für die Katzen im Osten von Mallorca.

Schaut auch einmal bei Arta Street Cats und Schweizer Katzenhilfe vorbei. Auch sie alle kämpfen täglich für ein besseres Leben für die Katzen. Auch die liebe Margit und Frank, von Pit’s Boxengasse möchte ich lobend erwähnen. Immer wieder schreiben sie so liebevoll von ihren Banditos, auch sie fühlen die Katzenliebe.

Eure Judith Cramer

Streuner-Sa-Coma-300x225 Katzenliebe